NEWS TICKETS MERCHANDISE PROGRAMM CITY-OF-ROCK RAHMENPROGRAMM TRAILER

CAMPING INFOS

Öffnungszeiten

Donnerstag, 25. Juli 2019 9:00 Uhr bis
Sonntag, 28. Juli 2019 12:00 Uhr

Allgemein

Pro Person steht eine Campfläche von 2 x 3 m zur Verfügung.

RETTUNGSWEGE SIND IMMER FREI ZU HALTEN!!!!

Es gilt die Straßenverkehrsordnung!!!
Die Hauptzufahrten zum und auf dem Gelände sind Einbahnstraßen. Fahren entgegen der Fahrtrichtung ist verboten.

Campen im Bereich des Tagesparkplatzes und wildes Campen ist nicht erlaubt.
GLASVERBOT: Achtung, auf dem gesamten Areal (Camping und Konzertbereich) ist Glasverbot. Es werden Kontrollstellen beim Einlass auf das Gelände eingerichtet.
Offenes Feuer ist strikt verboten. Weitere Infos siehe Grillen.

Es können leider keine Strom- und Wasserentnahmestellen zur Verfügung gestellt werden. Zum Duschen und Waschen geht bitte in die Dusch- und Wasch-Area.

Camping-Ticket: Pro Person braucht ihr ein Camping Ticket.
Womo-Ticket: Pro Gespann braucht ihr zusätzlich zum Campingticket WOMO-Ticket.

Parken am Zelt Camping-Ticket: Die Mehrheit pro Fahrzeug sollte ein „Parken am Zelt“ Ticket haben. Wenn ihr noch jemand dabei habt, der keine „Parken am Zelt“ Camping Ticket bekommen hat, kannst selbstverständlich zusammen mit dem Rest zelten.

Bei dauerhaftem oder heftigem Niederschlag kann der PKW-Verkehr eingeschränkt werden, sodass nur zur Abreise das Gelände mit dem PKW verlassen werden darf.
NACHTRUHE: Von 3:00 Uhr bis 8:00 Uhr ist auf dem Zeltplatz Nachtruhe. Musikanlagen, Stromaggregate und ruhestörende Geräusche sind in dieser Zeit zu unterlassen.

Parken

Camping-Besucher mit „PARKEN AM ZELT“ Camping Tickets können auf C1, C4,C5, C6 und C7 direkt neben dem Zelt parken. (siehe Geländeplan) Bei schlechter Witterung ist eine Ausfahrt vom Gelände nur zur Abreise erlaubt. Wenn ihr was getrunken habt, Finger weg vom Steuer. Für Schäden an den Fahrzeugen (z.b. herumfliegende Teile bei einem Unwetter) übernehmen wir keine Haftung!. Wer hier auf Nummer sicher gehen will sollte sein Fahrzeug dann lieber auf den PKW Parkplatz abstellen.

Im Campingbereich C2 und C3 ist NUR ZELTEN erlaubt. Wenn ihr mit dem Auto anreist, parkt ihr auf dem P1 und P2 (Parkplatz für Dauergäste.

Sämtliche Fahrzeuge müssen eine gültige Zulassung und Haftpflichtversicherung haben. Nicht verkehrssichere Fahrzeuge dürfen nicht auf das Gelände einfahren.

SONDERFAHRZEUGE wie z.b. Fahrzeug über 3,5 to, Zugfahrzeuge mit Bauwagen, … dürfen auf den von den Einweisern zugewiesenen Flächen parken. Eine Ausfahrt vom Gelände im Räumungsfall/unplanmäßige Beendigung der Veranstaltung kann erst durch Freigabe eines Security Mitarbeiter ermöglicht werden.

Wohnmobile oder Wohnwagen dürfen nur auf dem Caravan-Bereich mit WoMo-Ticket (gut sichtbar auf Armaturenbrett ablegen) abgestellt werden.

Auf den WoMo Stellplätzen sind zusätzliche Zelte (ausgenommen Vorzelte oder kleine Zelte anstatt Vorzelt) nicht erlaubt. Es gibt aber viele WoMo Stellplätze die direkt an die Zeltplätze angrenzen. Hier könnt ihr direkt nebeneinander campen.

Reservieren von Campingflächen

Das Reservieren von Campingflächen ist nicht erlaubt, dennoch haben wir Verständnis wenn ein Teil eurer Gruppe erst später anreisen kann. In diesem Fall nehmt doch alle Zelte in den ersten Fahrzeugen mit und gebt den Einweisern Bescheid wie viel Platz ihr braucht bzw. wie viele Personen nachkommen.

Im Bereich Campen „Parken am Zelt“ können keine Parkplätze reserviert werden. Die Nachzügler müssen dann auf den PKW Dauerparkplätze (P1 und P2) parken.

Die Campingflächen werden nach und nach befüllt. Freihalten von Flächen ist nicht erlaubt. Den Anweisungen der Einweiser ist Folge zu leisten.

Grillen

Aus Sicherheitsgründen können wir kein offenes Feuer auf dem Campingplatz und dem Festivalgelände zulassen. Das Rauchen in den Waldzonen ist ebenfalls verboten. Zum Grillen auf dem Campingplatz könnt Ihr gerne Einweggrills oder 3-beinige Grills benutzen. Einweggrills müssen auf einer nicht brennbaren Unterlage stehen. Gaskocher müssen technisch einwandfrei sei.

Gasgrills dürfen sofern sie technisch einwandfrei und dem derzeitigen Stand der Technik entsprechen verwendet werden.

UND BITTE: Lasst den Grill oder Gaskocher NIE unbeaufsichtigt! Benutzt keinen Alkohol, kein Öl und keine anderen brennbaren Flüssigkeiten. Falls es brennt, ruft sofort die Feuerwehr 112 und nehmt Kontakt mit den Security-Mitarbeitern auf. Sie wissen, was zu tun ist.

Es darf nur bis einschließlich Waldbrandgefahrenstufe 4 gegrillt werden. Offenes Feuer (z.b. Feuer mit Brennholz) ist grundsätzlich verboten (nur Gas- oder Holzkohlegrill). Bei aufziehenden Unwettern oder Winden ist das Grillen einzustellen.

Für die Entsorgung der Kohle werden beschriftete Stahlfässer an den Müll Sammelpunkten bereitgestellt.

Camping Bar „ROCK-DEINE-LEBAR“

Seid ihr zu faul im ins Infield zu laufen und wollt dennoch einen kalten Jacky/Cola? Die Lösung heißt ROCK-DEINE-LEBAR und befindet sich zwischen W6 und C6.

WoMo Stellplätze

Leider können wir Euch weder Strom noch Wasseranschluss bieten. Grauwasser ist aufzufangen und kann ebenso wie der Toilettentank in den WC-Anlagen sachgerecht entsorgt werden.
Zelten ist auf den WoMo-Stellplätzen nicht erlaubt.

Müll

Zeigt Euren Respekt gegenüber den Veranstaltern, die sich hier eine mega Mühe machen, und eure Verantwortung gegenüber den Landwirten, die die Flächen auch nach dem Festival wieder als Futterwiesen nutzen und verlasst Euren Campingbereich sauber. Nehmt alle eure Gegenstände wieder mit nach Hause, vergesst auch nicht ALLE ZELTHERINGE rauszuziehen. Herumliegende Kippen oder Dosen-Aufreißlaschen sind später im Viehfutter für die Tiere gefährlich.

Kurz gefasst: Euer Zeltplatz ist komplett sauber zu verlassen!!!

Es gibt zahlreiche aufgestellte Müllsäcke und zentrale Müllsammelstellen.
Für die Pfandflaschen (PET & Einweg) und Pfanddosen stehen separate Sammelstellen zur Verfügung. Pfand wird gespendet.
Sperriger Müll ist von den Besuchern selbst zu entsorgen. Wohnzimmereinrichtungen (z.b. Sofas) bitte zuhause lassen. Diese dürfen ohnehin nicht auf das Gelände mitgenommen werden.

Müllpfand

Beim Einlass auf das Gelände wird pro Person ein Müllpfand von 5 € erhoben. Ihr bekommt dafür einen Müllsack und eine Pfandmarke. Bei Rückgabe eines gut gefüllten Müllsacks und der Pfandmarke erhaltet ihr am Samstagabend zwischen 17:00 und 22:00 Uhr und Sonntagmorgen zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr an den Müllsammelstellen Euer Pfandgeld zurück. Solltet ihr außerhalb dieser Zeiten Euren Müllsack abgeben wollen, wendet Euch an den Infopoint.

Schweinepest

Da die Schweinepest hier zum Glück noch nicht angekommen ist, was auch so bleiben soll, deswegen eine Bitte:
Alle Essensreste gleich in den blauen Sack. Im Namen der Landwirte sagen wir DANKE!

Zusammen campen

Wenn ihr als Gruppe anreist wollt ich natürlich zusammen zelten. Wenn einer aber ein WoMo hat, ein Teil der Gruppe „Parken am Zelt“ und womöglich noch ein Sonderfahrzeug wie z.b. Baumwagen… dann wird es einfach schwierig.

Viele der WoMo Stellplätze grenzen direkt an die Campingflächen an. Wollt ihr zusammen sein, müsst ihr einer die Plätze ergattern.

Kommt ihr mit einer großen Gruppe und einem Sonderfahrzeug und wollt eventuell noch ein größeres Zelt aufbauen, dann schauen wir vor Ort das wir eine gemeinsame Lösung finden, aber habt Verständnis wenn nicht alles umsetzbar ist.

Kontakt

und Impressum


ROCK-DEIN-LEBEN
Steinbeisweg 14
71364 Winnenden
Deutschland

E-Mail:
Web: www.rock-dein-leben.de

Hintergrundbild © Eky Chan - Fotolia.com